« News Übersicht

Aug 30 2008

 von: RedakteurMW

Arcor Restart ist ein Paradebeispiel für die Möglichkeiten mit IPTV. Jetzt gibts die Funktion endlich bei mehreren Sendern!

Arcor erweitert Restart-Funktion auf alle Programme der ProSiebenSat.1 Gruppe

Pünktlich zur IFA 2008 erweitert auch Arcor sein IPTV-Angebot.

Anzeige:

Ab September steht unter anderem die "Restart-TV-Funktion" endlich für mehr als zwei (englische) Sender zur Verfügung.

Restart ist nun für die gesamte ProSiebenSat.1-Sendergruppe verfügbar. Dazu gehören: Pro7, Sat.1, Kabel eins, N24 und 9live.

Was ist Restart?

Bei "Restart" handelt es sich um eine neue, tolle IPTV-Funktion, die bisher leider nur bei Arcor DigitalTV verfügbar ist. Wie der Name schon andeutet, können bereits begonnene Fernsehsendungen von vorne gestartet werden – bequem per Fernbedienung. Wenn man z.B. den Anfang eines Filmes verpasst hat, den man eigentlich abends gemütlich sehen wollte, genügt nun ein Knopfdruck und los gehts erneut!

Leider ist Restart bei Arcor nich kostenlos. Wer sich diesen "Luxus" gönnen möchte, muss jedes Mal 0,49 € dafür aufbringen.
Da dies allerdings bei den meisten Kunden nicht ständig der Fall sein dürfte, werden sich die Kosten stark in Grenzen halten und man kann sich doch noch über den Film freuen…

Fazit: Endlich Restart für deutsche Sender und vor allem mehr Sender! Weiter so Arcor!
Weiterführendes

» IPTV von Arcor
» IPTV Anbieter im Vergleich
» IPTV Verfügbarkeit

Quelle: Arcor Pressemitteilung

 Sei der erste, der den Beitrag teilt!

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Top) (Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?)
Loading...

Schlagwörter: ,
Update: 30. August 2008

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz
banner