Bundesliga 2009 / 2010 via IPTV

Mit Constantin und T-Home


Bundesliga Live
Auch für die Saison 2009/2010 präsentiert die Deutsche Telekom die Fussball-Bundesliga über das IPTV-Angebot „T-Home Entertain“. Bereits zum dritten Mal können IPTV-Kunden damit Fußball in einer neuen Dimension erleben. Diese Saison gibt es übrigens einige spektakuläre Änderungen!


LIGA total!

„LIGA total“ heißt das neue Format, mit dem T-Home für das „Bundesliga-TV“ via IPTV wirbt. Produziert wird das sportliche Großereignis diesmal jedoch nicht wie gewohnt von Premiere sondern von „Constantin“. T-Home verspricht jedoch noch mehr Funktionen und noch bessere Qualität!


Bundesliga via IPTV

Im Gegensatz zu herkömmlichen Übertragungswegen wie Satellit oder Kabel, wartet das IPTV-Angebot der Telekom („LIGA total“) mit zahlreichen innovativen Features und Vorteilen auf.

Vorteile auf einen Blick:



  • Alle 612 Spiele der 1. Und 2. Bundesliga live auf dem eigenen Fernseher
  • Alle Spiele ohne Werbung
  • Spiele der 1. und 2. Liga in Konferenzschaltungen
  • Zusammenfassungen der Spiel-Highlights im TV-Archiv
  • Alle Spiele jederzeit im TV-Archiv ohne Aufpreis abrufbar
  • Beste HDTV-Qualität via VDSL
  • Interaktive Anwendungen, wie Live-Ticker & Torstatistiken


"Wir bieten den Fußballfans das beste Angebot im deutschen Fernsehen […] Wir machen den Fernsehzuschauer zum Programmdirektor: Die Fans bestimmen, wann was läuft – ob live, in der Konferenz oder nach dem Spiel. Sie verpassen kein Spiel, kein Tor, keine entscheidende Szene mehr und das alles in High Definition.", so Christian P. Illek, Bereichsvorstand Marketing T-Home.


Technik von IPTV macht es möglich. Denn IPTV bietet einen Rückkanal. Dieser bildet die Basis für interaktive Interaktionen, wie Abruf bestimmter Szenen oder Torstatistiken „on Demand“ – also per Abruf. Ein besonderes Highlight ist „LIGA total“ in HDTV. Alle Kunden, bei denen VDSL möglich ist und die sich für die HD-Variante entscheiden (Aufpreis 5 € je Monat), genießen die Bundesliga schärfer und brillanter denn je.


Voraussetzung für die Bundeliga per IPTV

Basisvoraussetzung für „LIGA total“ ist die Buchung und Bereitstellung eines „Entertain“-Paketes. Dabei handelt es sich um die Tripelplay-Tarife von T-Home. Diese enthalten eine Internet-Flat, eine Telefonflat fürs deutsche Festnetz und Digital-TV via IPTV. „LIGA total“ wird dann optional hinzu gebucht. Die Mindestvertragslaufzeit für „LIGA total“ beträgt übrigens 12 Monate. Update: Es gibt nun auch mit "Entertain pur" die Möglichkeit TV und Bundesliga via T-Home ohne Surfflatrate zu buchen.
» zu T-Home und aktuelle Aktionen nutzen


Kosten für „LIGA total“

Monatlich 14.95 € bezahlen Fans, die das Bundesliga-Fernsehen erleben möchten. Die HDTV-Variante kostet 5 € mehr. Eigentlich ein Schnäppchen, denn Konkurrent Premiere verlangt immerhin 19.99 € und bietet nicht denselben Umfang, Funktionen und Features.




Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Alles zum Datenschutz