Mobile TV - Smartphones & Tablets

Fernsehen für Unterwegs - das sind die Möglichkeiten


Die tägliche Fernsehnutzung der Deutschen ist weiterhin ungebrochen. 221 Minuten betrug die durchschnittliche TV-Sehdauer hierzulande bei der letzten Erhebung im Jahr 2013, so die Zahlen der AGF. Auch für Unterwegs wird Fernsehen immer populärer. Daher gibt es mittlerweile mehrere Angebote, die für den mobilen Einsatz mit dem Smartphone oder Tablet bestens geeignet sind. Der Empfang wird über schnelle Mobile Datennetze, wie z.B. LTE, realisiert. Das Angebot reicht von Tagespässen und Monats-Abos, bis hin zu einzelnen Buchung des Bundesliga-Pakets von Sky. Empfangbar sind dabei sowohl öffentlich-rechtliche, private Sender und ausgesuchte Pay-TV-Programme. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Angebote mobilen Fernsehens.

Telekom Mobile-TV

Die Deutsche Telekom bietet gleich mehrere Möglichkeiten, mobiles Fernsehen zu genießen. Für Kunden des IPTV-Pakets Entertain, wird die App "EntertainTV Mobil" angeboten, die wir in diesem Artikel ausgiebig erklärt haben. Für jene, die kein Entertain-Abo haben oder die Mehrausgaben von rund 5 € monatlich scheuen, eröffnet sich über die App "MobileTV" eine weitere Möglichkeit. Neben dem iPhone und iPad, wird die App auch für Android-Geräte und Windows-Smartphones bereitgestellt. Die Nutzung ist, anders als bei "EntertainTV Mobil", ausschließlich im mobilen Datennetz (WLAN oder LTE) möglich.

Das Angebot bei Mobile TV: Schon im Basis-Paket sind über 20 Kanäle verfügbar. Hierzu zählen, neben ARD und ZDF oder Privat-Sender, wie ProSieben und RTL, auch Programmen Pro7Maxx und Sat1.Gold. Der Preis beträgt 7,50 Euro im Monat, das Paket kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden. Zudem wird für die App ein Tagespass für 2 Euro angeboten.

Im Paket "Sky Fußball Bundesliga" kann der Nutzer, über Mobile TV, dass Bundesliga-Paket des Pay-TV-Anbieters "Sky Deutschland" zur Nutzung auf dem Smartphone oder Tablet buchen. Damit kommen alle Spiele der 1. und 2. Bundesliga einzeln und auch in der Konferenz auf das mobile Endgerät. Highlights aller Spiele im Archiv, sowie ein Live-Ticker, eine Blitztabelle, eine Ergebnis-Übersicht und Statistiken ergänzen das Angebot. Der Preis für das mobile Fussball-Abo beträgt 9,95 Euro und kann jederzeit zum Monatsende gekündigt werden.

Besonders im Fokus bei der MobileTV-App der Telekom, stehen Fans der Fußball-Vereine von Borussia Dortmund und dem Hamburger SV. Mit jeweils einem eigenen Paket können Fans beider Clubs sämtliche Spiele ihres Vereins, aus allen Wettbewerben und in voller Länge genießen. Blicke hinter die Kulissen und packende Reportagen runden das Angebot ab. Die Kosten belaufen sich auf 4,95 Euro im Monat - die Pakete BVB total und HSV total sind ebenfalls zum Monatsende kündbar.

Mit dem Erotik-Pack hat die MobileTV von der Deutschen Telekom zudem auch Erwachsenen-Inhalte im Angebot. Mit Homevideos von Planet Erotica, den Höhepunkten aus dem Programm von beate-uhes.tv und weiteren Inhalten, gibts hier Erotik rund um die Uhr. Das Monatsabo kostet 10 Euro und den Tagespass für 3 Euro. » mehr Infos und Bestellung von Mobile TV hier bei der Telekom
Da der Link oft wechselt, geben Sie bitte in die Suche "Mobile TV" ein, um das Angebot zu finden...

Vodafone Mobile-TV (App)

Mobile TV APP bei Vodafone

TV App für Unterwegs von Vodafone | Screenshot

Auch Mobilfunkkunden von Vodafone können mobiles Fernsehen auf ihren Smartphones und Tablets empfangen. Das Angebot "Vodafone MobileTV", ist im LTE-Mobilfunknetz oder via WLAN nutzbar und kann auf iOS- und Android-Smartphones installiert werden. Zu beachten: Die Datenübertragung bei der Nutzung wird bei Vodafone leider auf das monatliche Highspeed-Volumen angerechnet. Wer zu viel fernsieht, landet also schnell in der Drosselung.

Wer sich für eine RED-Mobilfunkflat entscheidet, kann die MobileTV App übrigens kostenlos nutzen.
Ansonsten fallen 0.99 € in der Woche an.

Sender-Angebot und Preise: Im TV-Paket von Vodafone MobileTV werden über 30 Sender angeboten, zu denen unter anderem ARD, ZDF, RTL, ProSieben, Viva, DMAX und Sixx gehören. Dazu gibt es eine Programmvorschau, die in der App einen Ausblick auf alle Sendungen der nächsten sieben Tage gibt. Ebenso eine SMS-Erinnerungsfunktion für einzelne Sendungen. Bei einem Preis von 0,99 Euro pro Woche, ist das Paket recht preiswert und zudem fairer Weise wöchentlich kündbar.

Über das Paket "Sky Fußball Bundesliga" lassen sich die Spiele der 1. und 2. Bundesliga auf mobilen Endgeräten verfolgen. In der Konferenz, sowie auch in der Einzelübertragung. Neben den Spielen werden auch Tabellen, Spielübersichten sowie Video-Zusammenfassungen geboten. Mit Erinnerungsfunktion soll zudem kein wichtiges Spiel der Bundesliga mehr verpasst werden. Der Preis liegt bei 12,95 Euro im Monat. » mehr Infos und Bestellung von Mobile TV hier Vodafone erfahren

Zattoo

Das wohl größte Senderangebot für mobiles Fernsehen in Deutschland, bietet der Service von Zattoo. Nach kostenfreier Anmeldung stehen bereits im Free-Paket über 75 Programme zum Abruf bereit. Auf Private Kanäle von ProSiebenSat.1 und RTL, muss im Basis-Paket jedoch verzichtet werden. Darüber hinaus wird zur Finanzierung Werbung eingeblendet bzw. Spots beim Senderwechsel eingespielt.

Zattoo bietet eines der günstigsten und populärsten Mobil-TV-Angebote | Screenshot zattoo.de


Mit Apps für Android, iOS und Windows Phone, steht der Nutzung unterwegs nichts im Wege - lediglich auf den anfallenden Datenverbrauch im mobilen Netz sollte geachtet werden. Zudem ist auch eine Nutzung über WLAN sowie am Laptop und zahlreichen anderen Endgeräten möglich.

Sender-Angebot und Kosten: Im HiQ-Paket können um die 30 Sender in HD empfangen werden, zu denen unter anderem ARD, ZDF und Sport1 HD gehören. Zudem sind auch sechs Sender der RTL-Gruppe verfügbar. Dazu zählen neben RTL, RLT II und Vox auch SuperRTL, n-tv und RTL Nitro. Das HiQ-Paket, ohne Werbeeinblendung, kann im Monatsabo (9,99 Euro), 3-Monats-Abo (27,99 Euro) und für 12 Monate (99,99 Euro) gebucht werden.  Über die Pakete "Plus" und diverse Sprachen-Kanäle, werden zudem noch weitere Sender angeboten, die jedoch nur über PC empfangen werden. » hier gehts zu zattoo





Voraussetzungen und Preise in der Zusammenfassung

Bei den MobileTV-Angeboten von Vodafone und Telekom, sind Mobilfunk-Verträge der entsprechenden Anbieter Voraussetzung, um die Dienste in Anspruch nehmen zu können. Nach Download der passenden Apps auf das mobile Endgerät, können die Angebote sofort gestartet und Gebucht werden. Bei der Nutzung von Mobile-TV im mobilen Datennetz (bevorzugt LTE), sollte zudem auf den Verbrauch des Datenvolumens geachtet werden. Die Preise bewegen sich, je nach Paket und Abo-Zeitraum, zwischen 2 Euro für die Tagesnutzung und rund 13 Euro pro Monat, wobei es im Preis-Leistungs-Verhältnis keine großen Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern gibt.



Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info