Mai 15 2017

Die Entscheidung sollte im Fall der Rechtevergabe für die kommenden Champions League Saisons ab 2018 eigentlich schon lange gefallen sein. Die Angebote wurden bereits Anfang April eingereicht. Die endgültige Entscheidung ist jedoch noch nicht gefallen. Die Chancen für das ZDF sind weiterhin gegeben, allerdings gibt es einige Mitspieler am Markt, welche dazwischen funken könnten. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 08 2017

Als letzte Hoffnung für die Übertragung der Handball WM hat der Handballverband den PayTV Sender Sky ins Spiel gebracht. Die anfängliche Euphorie mündete doch relativ zügig in der kalten Realität. Zum Bedauern aller TV-Zuschauer, wird die diesjährige Handball WM nicht im Fernsehen ausgestrahlt. Ein Tiefschlag für alle Handballfans, welcher auf vielen Seiten Unmut erzeugt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jan 04 2017

Die Handball Nationalmannschaft blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Nicht nur der Sieg der EM, sondern auch der dritte Platz bei den Olympischen Spielen hat viele Zuschauer begeistert. Entsprechend groß ist die Vorfreude, auch bei der anstehenden WM wieder vor dem TV mit zu fiebern. Doch aktuell scheint eine deutsche Übertragung in weite Ferne gerückt. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 09 2016

Nun ist es also raus. Die DFL hat eben die Rechtevergabe für die Bundesliga-Saison ab 2017/18 bekannt gegeben. Während in den vergangenen Jahren der Pay-TV-Sender Sky fast das alleinige Sagen hatte, so wird sich für die kommenden vier Jahre einiges ändern. Wir fassen für Sie zusammen was sich konkret geändert hat weiter […]

-------------------------------------------------------------

Nov 26 2015

Der Medienkonsum der Zuschauer hat sich gewandelt und mit ihm die Anforderungen an TV-Sender, Anbieter und Netzbetreiber. Bei einer Podiumsdiskussion forderten jetzt unter anderem die deutschen Kabel-TV-Anbieter, das ZDF und der Internet-TV-Anbieter Zattoo von Bundesregierung und EU eine Anpassung des TV-Urheberrechts, besonders für die Zweitverwertung und das zeitversetzte Fernsehen. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jul 21 2015

Insgesamt elf Branchenverbände haben sich zusammengeschlossen und ihre Forderungen in einem offenen Brief an die öffentlich rechtlichen Sender ARD und ZDF zusammengetragen. Konkret fordern diese einen neuen Etatposten für den Bereich der nicht-linearen Verbreitung. Auslöser ist hierbei vorwiegend die bevorstehende Abschaffung der Sieben-Tage-Regelung für die Mediatheken von ARD und ZDF. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Jun 16 2015

Nachdem der Termin für die Umstellung auf DVB-T2 steht, geht es nun darum, welche Sender die Möglichkeit zur HD-Übertragung in Anspruch nehmen. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen geht dabei voran und kündigte die Ausstrahlung seiner Sender in HD an. Konkret bildet ZDF hier den ersten Sender, welcher sein Programm auch über DVB-T2 in HD übertragen wird. Als direkte Folge dieser Ankündigung, kündigt nun auch der Kölner Privatsender die Übertragung in HD an. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Mai 07 2014

TV-Sender können dank HbbTV zusätzliche Inhalte und Informationen direkt auf den Fernseher bringen. Kabel Deutschland verhindert hier jedoch die Nutzung gezielt: Im Fall von elf Programmen von ARD und ZDF blockiert der Kabelnetzbetreiber die Ausstrahlung. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Dez 12 2013

Das Zweite Deutsche Fernsehen ist der erste große Fernsehsender, der das Angebot seiner Online-Mediathek nun auch für Drittanbieter zugänglich macht. Die Deutsche Telekom erweitert das Abrufangebot ihrer IPTV-Plattform „T-Entertain“ ab sofort um die Inhalte der ZDF-Mediathek. weiter […]

-------------------------------------------------------------

Sep 17 2013

Noch bevor das Projekt richtig ins Rollen kam, gab das ZDF heute bekannt, dass das Projekt „Germanys Gold“ ad acta gelegt wird. Grund dafür sei die Tatsache, dass eine Umsetzung des Projekts nach den Vorstellungen des Bundeskartellamts nicht wirtschaftlich ist. Diese hatten Befürchtungen hinsichtlich der Wettbewerbsfähigkeit und forderten somit eine Umstellung des Projekts unter Beachtung ihrer Rahmenbedingungen. weiter […]

-------------------------------------------------------------
Nächste Seite »




Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info