« News Übersicht

Sep 01 2017


Die Deutsche Telekom läutet den September mit einer Vielzahl an Neuerungen bei EntertainTV ein. Das Sortiment der virtuellen Videothek stockt der Netzbetreiber mit Filmen und Serien von UFA und FOX+ auf. Des Weiteren dürfen sich Serien-Fans auf drei exklusive US-Hits freuen, darunter auch „The Handmaid’s Tale“. Damit die Filmangebote in hoher Qualität zum Kunden kommen, gibt es zudem einen neuen Media Receiver mit UHD-Unterstützung.

 

Neuer Media Receiver bringt UHD-TV

Ultra High-Definition, kurz UHD, ist seit einiger Zeit ein großer Trend in der Fernsehlandschaft. Die Deutsche Telekom greift diesen Boom nun mit dem kommenden Media Receiver MR 401 auf. Der neue Kanal „Insight TV“ bietet passend dazu 24 Stunden / sieben Tage die Woche ein aus den Gebieten Technik, Abenteuer, Reisen und Extremsportarten bestehendes Programm in vierfachem Full-HD. Für sportbegeisterte Menschen dürfte die kommende Eishockey-Liga interessant sein, ebenfalls in UHD. Neben der hohen Auflösung bietet der Media Receiver auch direkt ab Werk Zugang zum Portfolio von Netflix. Des Weiteren können die Kunden Inhalte von Videoload, YouTube und Sky konsumieren. Die Deutsche Telekom weist darauf hin, dass für Live-TV in Ultra High-Definition ein MagentaZuhause L-Tarif mit mindestens 100 Mbit/s erforderlich ist. Gleichzeitig führte der Konzern übrigens neue High-Speedtarife im Festnetz ein. Ab sofort können in FFTH-Regionen nicht mehr nur Tarife mit bis zu 200 MBit, sondern sogar mit 500 bis 1000 MBit bestellt werden.

 

MR401 Ultra HD Receiver von der Telekom

Live-Demonstration auf der IFA

Um sich von den Vorteilen des neuen Unterhaltungsangebots und dem MR 401 zu überzeugen, lädt die Telekom zum Begutachten der Neuerungen während der IFA ein. Die Messe findet vom 1. bis zum 6. September in Berlin statt.

 

EntertainTV mit neuen Inhalten

Das Unterhaltungsangebot des Bonner Netzbetreibers wird ab dem 4. Oktober noch attraktiver. Die Telekom konnte sich die Premierenrechte von drei populären Serien-Produktionen sicher. Das Krimi-Genre bekommt durch „Cardinal“ Verstärkung, „Better Things“ trainiert hingegen die Lachmuskeln. Der US-amerikanische Serien-Hit „The Handmaid’s Tale“ dürfte aber wohl das Highlight des Trios sein. Dieses Format wurde 13-fach für den Emmy nominiert. Außerdem stößt die Produktionsfirma UFA zu den Entertain-TV-Partnern hinzu, was den Zugriff auf viele deutsche Filmklassiker und Fernsehfilme ermöglicht. Abgerundet wird das hinzugefügte Angebot mit der FOX+-Kooperation. Der komplette Serienkatalog des US-amerikanischen Fernsehsenders öffnet sich damit den Telekom-Teilnehmern. All diese Inhalte werden kostenlos sein.

Weiterführendes

» alle zu Entertain in Ultra HD
» mehr über EntertainTV erfahren
» IPTV Alternativen

 

Quelle & Bild: Telekom Pressekonferenz

Schlagwörter: , , , , ,
Update: 1. September 2017

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info