« News Übersicht

Sep 03 2016


Mit der Einführung von DVB-T2 HD können Verbraucher jetzt auch über Antenne Programminhalte in HD empfangen. Allerdings unterstützen nicht alle Endgeräte den neuen Standard. Abhilfe schafft hier eine DVB-T2 HD-fähige Set-Top-Box. Das Kommunikationsunternehmen Schwaiger hat auf der IFA zahlreiche Produkte rund um den terestrischen Antennenstandard vorgestellt.

DVB-T2 und HEVC

In Zukunft werden Rundfunkveranstalter ihre Programme terrestrisch mit den Standards DVB-T2 und HEVC ausstrahlen. Der Videocodec HEVC (High Efficiency Video Coding) ist der Nachfolger des Komprimierungsformates H.264. Er macht es möglich, Videos wesentlich stärker zu komprimieren, ohne das die Qualität darunter leidet. So können Fernsehprogramme mit derselben Bandbreite in wesentlich höherer Qualität übertragen werden. Die Ausstrahlung von HD Inhalten über DVB-T2 kann damit zum Massenstandard werden.

Grünes DVB-T2 HD Logo

Wie schon eingangs erwähnt, unterstützen viele der alten Fernsehgeräte den neuen Standard nicht mehr. Beim Neukauf sollten Kunden unbedingt auf das grüne DVB-T2 HD Logo achten. Dieses gewährt, dass Neugeräte den neuen, terrestrischen Antennenstandard sowie das Videokodierungsformat HEVC unterstützen. Das Elektronikunternehmen Schwaiger hat auf der IFA drei neue DVB-T2 HD fähige Set-Top-Boxen vorgestellt, die mit unterschiedlichen Funktionen aufwarten.

Der Alleskönner DTR700HD

DTR 700 HD DVBT2-Recorder
Der Receiver DTR500HD ist der kleinste und kostengünstigste Receiver der Produktgruppe. Sein Empfang ist auf die öffentlich-rechtlichen Kanäle beschränkt. Der DTR600HD geht einen Schritt weiter und bietet neben den freien Programmen auch den Empfang privater Sender an. Das Flaggschiff unter den vorgestellten Set-Top-Boxen dürfte aber der DTR700HD sein. Das Gerät bietet wie sein Vorgängermodell, den Empfang von öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern an. Außerdem kann er mit dem Internet verbunden werden und so zusätzlich 15 IP-Sender empfangen. Damit ist es der erste DVB-T2 HD Receiver, der gleichzeitig HbbTV-fähig ist. Weiterhin ist das Gerät mit einer Timeshift-Funktion ausgestattet, die zeitversetztes Fernsehen ermöglicht. Über ein Upgrade kann das Gerät um die PVR-Funktion erweitert werden, wodurch Zuschauer jederzeit Programminhalte aufzeichnen können.

 

dtr700hd-2

 

DTR 700HD Karton


Schlagwörter: , , , ,
Update: 3. September 2016

Ihre Meinung zum Thema



Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.






Alle Informationen fundieren auf sorgfältigen Recherchen. Dennoch ohne Gewähr auf Richtig- und Vollständigkeit!
© IPTV-Anbieter.info