Warnung: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode_alt.php (Zeile 1270)

Warnung: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode_alt.php (Zeile 1270)

Warnung: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode_alt.php (Zeile 1270)

Warnung: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bbcode_alt.php (Zeile 1270)
IPTV Forum: Erfahrungen und Hilfe rund um das Thema IPTV - Hardware http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/ Settopboxen, technische Voraussetzungen, ... de Wed, 22 Nov 2017 08:57:01 GMT vBulletin 60 http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/images/misc/rss.png IPTV Forum: Erfahrungen und Hilfe rund um das Thema IPTV - Hardware http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/ Kaufberatung IPTV, Internetfernsehen, Smart-TV? http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3367-Kaufberatung-IPTV-Internetfernsehen-Smart-TV&goto=newpost Mon, 06 Nov 2017 07:18:48 GMT Hallo,

nachdem das ortliche DVB-T angebot doch sehr dürftig ist und T2 erst in einem Jahr geschaltet wird möchte ich nun über meinen neuen 1&1 DSL-Zugang fernsehen.

"WAIPU" per Smartphone am WLAN geht technisch gut. Nur ist das keine echte Lösung. Ich möchte einen echten Receiver haben.

Das DSL habe ich von 1&1. Die bieten ein Mediacenter an. Das kann aber entgegen der Werbung keine externen eSata- oder USB-Geräte bedienen. Damit ist der Weg schon erledigt. Laut 1&1 geht aber nichts anderes.

Oder doch? Es müsste doch Receiver geben, die auch auf diesem Weg mit passender Oberfläche an die Streams kommen?

Oder ein Receiver für Internet-TV bzw. IPTV und mit Smart-TV-Funktion.

Ein Netzwerkanschluss ist vorhanden. Schnelles WLAN auch. Und nachdem ein Netzwerkanschluss da ist. möchte ich auch ins Internet gehen können. Nicht bloß Wetter und RSS-Feed wie in vielen Beschreibungen steht. Richtiges Internet mit Browser.

Ich möchte auf keinen Fall Lösungen über Smartphone, Tablet oder PC und dann per Umwege wie Chromecasxt oder Firestick in den TV. Das muss für die Familie bedienbar bleiben/sein wie ein "nomaler" Fernseher bzw. Receiver. Mit HDMI-Ausgang. Und möglichst auch SP-DIF für Ton

Ich brauche keine verschlüsselten Sender. Nur Timeshift und Aufzeichung in Standardformaten wie TS oder MPEG. EGP und Timeraufnahme ist natürlich auch Pflicht

Noch was Grundsätzliches: Die Streamadressen sind ja bekannt. Habe zumindest welche in Listenform für alle Sender gefunden. Samt Anleitung für VLC

Wie funktioniert das mit der Freigabe? Man muss das IP-TV ja extra erwerben. Was ich noch nicht habe. Und somit passiert auch nichts, wenn ich, wie in einer Anleitung gefunden, die Stramadresse z.B. im VLC eingebe. Da passiert schlicht gar nichts. Nicht mal eine Fehlermeldung.
Oder was kann ich sonst kaufen/tun um einfach "einfach" übers Netz fernzusehen? ]]>
Hardware Lupus52 http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3367-Kaufberatung-IPTV-Internetfernsehen-Smart-TV
1und1 IPTV Receiver für Zweitgerät per LAN http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3361-1und1-IPTV-Receiver-für-Zweitgerät-per-LAN&goto=newpost Sat, 24 Jun 2017 14:14:35 GMT Hallo, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Bin schon sehr genervt. Bei 1und1 wurde mir gesagt ich könne einfach einen preisgünstigen... Hallo,
ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Bin schon sehr genervt. Bei 1und1 wurde mir gesagt ich könne einfach einen preisgünstigen IPTV-fähigen Receiver für das 2.Gerät nehmen.Es darf auch kein 2. MediaCenter sein.

Bei Saturn und MediaMarkt gab es nichts und keiner hatte Ahnung. Was ich im Internet recherchiere sind in der Regel SAT Receiver die IPTV anbieten, aber offensichtlich etwas anderes meinen.

Welche Geräte kann ich denn nun nehmen?

Danke schon mal
Grüße
Cora ]]>
Hardware cora http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3361-1und1-IPTV-Receiver-für-Zweitgerät-per-LAN
Eigener DVB-via-IP-Server http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3358-Eigener-DVB-via-IP-Server&goto=newpost Mon, 20 Feb 2017 21:54:08 GMT Hallo zusammen, hoffe ich bin hier richtig und Ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe folgendes Problem, ich bekomme von einem Privaten Anbieter... Hallo zusammen,

hoffe ich bin hier richtig und Ihr könnt mir weiter helfen.

Ich habe folgendes Problem, ich bekomme von einem Privaten Anbieter (https://www.stiegeler.com) Internet und IPTV.

Dann wurde mir gesagt, ich soll mir einen Fernseher von Panasonic holen mit IPTV und ich kann Fernsehen über IPTV. Ja aber der Panasonic macht aus SAT oder Kabel, IPTV für andere Geräte im Netzwerk.

So gibt es nun eine Möglichkeit einen eigenen DVB-via-IP-Server für den Panasonic Fernseher zu betreiben?

Oder kann ich mit einem bestimmten Player auf meinem Fernseher die UDP-Streams ansehen? Oder muss ich von dem Anbieter für jeden Fernseher einen Receiver mieten?

Mit dem VLC-Player kann ich die Netzwerkstreams (SAP) ansehen.

Oder was für Lösungsvorschläge habt Ihr für mich?

Ich danke euch schon einmal für eure Tipps und Ratschläge ]]>
Hardware M4Tz3 http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3358-Eigener-DVB-via-IP-Server
Neu und einige Fragen http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3357-Neu-und-einige-Fragen&goto=newpost Tue, 31 Jan 2017 10:50:02 GMT Hallo

ich bin neu hier und auch im IPTV "Bereich".

Ich bin nun Telekom Kunde und werde in den nächsten 2-3 Tagen meinen Router bekommen + Reciever.

1.Zu erstmal ich brauch um Fernsehen zuschauen genau den passenden Router richtig? Ich kann den Reciever nicht irgendwo mit dem Internet verbinden.

2. Ich kann auch 2 Reciever über den Router laufen lassen?

3.Woher weiß das "System" welche Sender ich habe? So etwas wie eine Smartcard gibt es ja nicht oder?

4. Nun das wichtigste das anschließen die Reciever funktionieren ja leider nur mit Lan Kabel dies ist leider bei mir nicht möglich besonders im Schlafzimmer nicht. Ja es gibt bei Telekom noch DLan und "WLan Bridge" möchte ich aber ungern extra erwerben ich besitze aber 2 WLan Repeater die ein Lan anschluss besitzen ist es möglich das die das Wlan Signal des Routers empfangen und dann in "Lan" umwandeln und dann via LanKabel mit dem Reciever verbinden, sollte doch funktionieren oder? Ist eine WLan bridge nichts anderes😳? Und das könnte ich dann in beiden Zimmern so betreiben?

Ich hoffe mir kann hier geholfen werden und schon mal Danke im Vorraus. ]]>
Hardware Winters93 http://www.iptv-anbieter.info/ip-tv-forum/showthread.php?3357-Neu-und-einige-Fragen